Die crooks taumeln exzentrisch und  unbekümmert kreuz und quer auf den Pfaden von Balkan-Sounds, Klezmer Punk, italienischem Partisanenlied, Irish Folk, Polka, Ska, Rock’n’Roll und Mariachi Cumbia. Vogelwilder Offbeat trifft auf rauen Chanson und Protestlied.
Das Ding, das sich Speedfolk nennt, schraubt sich mit Akkordeon und Banjo, Trompeten und Flöten, Mandoline und Gitarren, Bass und Beat direkt in die Seeleund die Beine. Lasst uns tanzen, die ganze Nacht!

Johanna: Gesang +++ Rafa: Gesang +++
Norbert: Akkordeon, Gesang +++ Joschi: Mandoline, Banjo, Gitarre, Gesang +++
Michi W: Gitarre, Gesang +++ Markus: Gitarre, Gesang +++ Martin: Bass +++ Peter: Whistles, Gesang +++
Michi B: Trompete +++ Lisa: Geige +++ Ortwin: Schlagzeug